Sie sind hier: Startseite Studiengänge Masterstudiengang … Studierende - MSc. Geographie …

Studierende - MSc. Geographie des Globalen Wandels

 

Auf dieser und den folgenden Seiten finden Sie Informationen rund um den Studiengang MSc. Geographie des Globalen Wandels. Bitte beachten Sie, dass sich aus diesen Informationen keine Ansprüche ableiten. Die rechtlich verbindlichen Vorgaben sind der Prüfungsordnung des Studiengangs zu entnehmen.


Aktuelle studienrelevante Informationen für Studierende


Prüfungsangelegenheiten

Informationen zu Prüfungsangelegenheiten finden Sie auf der Webseite des Prüfungsamtes. Unterhalb der Auflistung der einzelnen Studiengänge finden Sie ein Feld „Prüfungsangelegenheiten M.Sc.“ Dort finden sie Informationen zu Prüfungsunfähigkeit, Prüfungsordnungen, Prüfungsanmeldung, Änderung d. Kontaktdaten sowie Formulare und Merkblätter.

Prüfungsangelegenheiten MSc. Geographie des Globalen Wandels

Ihre AnsprechpartnerInnen beim Prüfungsamt finden Sie ebenso auf der Webseite des Prüfungsamtes

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Alle aktuellen Veranstaltungen sind im Modulhandbuch des jeweiligen Semesters aufgeführt.

Alle Veranstaltungen müssen im Online-Vorlesungsverzeichnis der Fakultät HISinONE belegt werden.

Unabhängig von der Belegung der Veranstaltung ist immer eine Anmeldung zur Prüfung über das Campus Management HISinONE notwendig.

Projektstudien

Im Rahmen des Masterstudiengangs „Geographie des Globalen Wandels“ wird eine forschungsorientierte Ausbildung vermittelt, die sich an den bestehenden Schwerpunkten des Instituts für Umweltsozialwissenschaften und Geographie der Universität Freiburg orientiert. Die als Modul im Umfang von 10 ECTS-Punkten angebotene „Projektstudie“ nimmt einen besonderen Stellenwert innerhalb des Masterstudiengangs der Geographie ein.

Projektstudien für den Jahrgang 2020:

Tourismus im Schwarzwald.

Geomorphologie und alpine Naturgefahren im Zuge des globalen Wandels - Das Kaunertal in den österreichischen Alpen.

Weitere Informationen und frühere Projektstudien

Exkursionen

Das Modul Internationale Dimensionen des Globalen Wandels umfasst eine 1-2 wöchige Exkursion. Bitte beachten Sie, dass die Exkursionsplanung in Abhängigkeit der Jahrgangsgröße, aktueller Forschungsprojekte, der Lehrkapazitäten und kontextueller Umstände sehr komplex ist. Es kann daher nicht garantiert werden, dass eine ausgewogene Auswahl angeboten wird und dass alle Studierende einen Platz in ihrer Wunschexkursion erhalten.

Covid-19 bedingte Änderungen in der Exkursionsplanung

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen zeichnet sich ab, dass bereits ins Frühjahr 2021 verschobenen Exkursionen nach Kambodscha und nach Frankreich erneut nicht wie geplant stattfinden werden können. Sollte dies der Fall sein, wird es ein digitales Ersatzangebot geben. Eine Entscheidung soll bis Ende November 2020 getroffen werden.

Auch die für das Sommersemester 2021 geplanten Exkursionen nach Ghana und in die USA müssen in Abhängigkeit der weiteren Entwicklungen voraussichtlich durch Exkursionen ins europäische Ausland oder digitale Angebote ersetzt werden. Als alternative Ziele zu Ghana sind die Schweiz oder das Ruhrgebiet geplant. Die Exkursion in die USA soll durch ein digitales Angebot ersetzt werden.

Bei der weiteren Studienplanung bitten wir Sie zu beachten, dass wir Studierenden, die das Modul „Internationale Dimensionen des Globalen Wandels“ aufgrund der aktuellen Situation verschieben möchten, kein Vorbelegungsrecht für eine spätere Exkursion garantieren können. Dadurch kann es zu Komplikationen in der individuellen Studienplanung kommen. Wir versuchen, durch Ersatzangebote der aktuellen Situation sowie dem didaktischen und inhaltlichen Anspruch des Studiengangs gerecht zu werden und gleichzeitig die Studierbarkeit unter COVID-19-Bedingungen zu gewährleisten. Auch wenn es nicht möglich sein wird die geplanten Großexkursionen vollständig zu ersetzen, möchten wir Sie bitten, nach Möglichkeiten die Ersatzangebote wahrzunehmen, um eine Überbelegung und die damit verbundenen Schwierigkeiten für Lehrende wie auch Studierende zu vermeiden.

Geplante Exkursionsziele für den Jahrgang 2020/21

Berufspraktikum

Studierende im Studiengang Master Geographie des Globalen Wandels unterliegen einer Praktikumspflicht. Der Studienverlaufsplan sieht vor das Praktikum zwischen dem zweiten und dritten Semester zu absolvieren. Je nach Zeitpunkt der Exkursion bzw. der Projektstudie kann es jedoch sinnvoll sein einen anderen Zeitpunkt für das Berufspraktikum zu wählen.

Weitere Informationen zum Praktikum

Externe Module

Im externen Wahlpflichtbereich können bis zu 15 ECTS-Punkte durch die Belegung geeigneter Module oder Lehrveranstaltungen aus dem Lehrangebot anderer Masterstudiengänge der Albert-Ludwigs-Universität oder des EUCOR Verbundes abgedeckt werden.

Weitere Informationen zur Belegung externer Module

Karriereaussichten

Durch die Profilierung dieses Master-Studiengangs werden Kompetenzen erworben, die eine Qualifizierung für verschiedene Arbeitsfelder ermöglichen. Sie können unter anderem in nationalen und internationalen Organisationen und Unternehmen des Umweltsektors und der Entwicklungszusammenarbeit, in leitenden Positionen von Forschungseinrichtungen und Universitäten, in Planungsbüros unterschiedlicher Fachrichtungen sowie im Bereich der höheren Planung oder Verwaltung tätig werden.

Weitere Informationen zum Arbeitsmarkt

Über den Masterstudiengang

Der Masterstudiengang „Geographie des Globalen Wandels“ ist forschungsorientiert und konsekutiv. Studierende lernen aus einer vernetzten Perspektive vertiefende Fachkenntnisse und methodische Fertigkeiten um globale Probleme auf verschiedenen Maßstabsebenen zu analysieren. Im Mittelpunkt des Ausbildungsprogramms stehen daher sowohl naturwissenschaftliche Grundlagen zum Verständnis des Globalen Wandels als auch die sozioökonomischen und politischen Dimensionen und Hintergründe des Globalen Wandels.

  • Dauer: 4 Semester; 120 ETCS-Punkte
  • Studienbeginn: Oktober
  • Sprache: Deutsch, englische Module optional
  • Bewerbungsfrist: 30. Juni
  • Zulassungsbeschränkung: Ja

Weitere Informationen zum MSc. Geographie des Globalen Wandels

Flyer des MSc. Geographie des Globalen Wandels als download

FAQs

Hier finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zum MSc. Geographie des Globalen Wandels. Bitte beachten Sie, dass dies unverbindliche Informationen sind, aus denen sich keine Ansprüche ableiten. Die rechtlich verbindlichen Vorgaben sind der Prüfungsordnung des Studiengangs zu entnehmen.

Studiengangsübergreifende Fragen werden hier beantwortet.