Sie sind hier: Startseite Professuren Geographie des Globalen Wandels

Geographie des Globalen Wandels

Prof. Dr. Hartmut Fünfgeld
 
prof-ggw-gross.jpg
 
 

Klimawandel und andere umweltbezogene Veränderungsprozesse stellen neuartige Herausforderungen an die Gesellschaft. Im Umgang mit den Auswirkungen von globalem Wandel stehen Zivilgesellschaft, Politik und öffentliche Verwaltung und die Privatwirtschaft vor der Aufgabe, gemeinsam innovative und effektive Lösungen zu entwickeln. Die Professur für Geographie des Globalen Wandels untersucht räumlich differenzierte Ausprägungen von globalem Wandel auf der lokalen und regionalen Ebene in Ländern des Globalen Nordens und Südens. Ferner erforscht sie gesellschaftliche und institutionelle Anpassungs- und Transformationsprozesse aus einer transdisziplinären Perspektive. Schwerpunkte dieser Arbeit bilden die anwendungsorientierte Forschung zu lokaler Klimaanpassungsplanung und Resilienz, wie auch Studien zu sozioökonomisch differenzierter Vulnerabilität, zu urbaner Klimagerechtigkeit, und zu Planungsansätzen und Entscheidungshilfen (sog. decision support tools).