Uni-Logo
You are here: Home Informationen zum Studium Studiengänge Masterstudiengang Geographie des Globalen Wandels Frequently Asked Questions (FAQ)
Document Actions

Frequently Asked Questions (FAQ)

zu dem Bewerbungsverfahren des Masters Geographie des Globalen Wandels

Dies ist eine unverbindliche Information aus der sich keine Ansprüche ableiten. Die rechtlich verbindlichen Vorgaben sind der Zulassungsordnung des Studiengangs zu entnehmen.

  • Bis wann kann ich mich bewerben?

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni für das darauffolgende Wintersemester. Bis zu diesem Datum muss die Bewerbung eingegangen sein. Eine zu spät eingegangene Bewerbung kann nicht berücksichtigt werden.

  • Kann ich mich auch per E-Mail bewerben?

Eine elektronische Bewerbung ist möglich. Senden Sie dazu bitte alle notwendigen Unterlagen als ein PDF an den Fachstudienberater des Masterstudiengangs unter Einhaltung der Fristen. Bewerbungen in anderen Dateiformaten und in etliche Dateien zerstückelte Bewerbungen werden als nicht formgerecht eingegangene Bewerbung aus dem Verfahren ausgeschlossen. Im Falle einer Zulassung müssen Sie die Unterlagen, die in beglaubigter Form vorliegen müssen (Abiturzeugnis, Bachelorzeugnis), auf dem Postweg nachreichen. Die E-Mail-Adresse entnehmen Sie bitte dem Bewerbungsformular auf der Seite "Bewerbung und Zulassung".

  • Wann erhalte ich eine Rückmeldung ob ich angenommen oder abgelehnt wurde?

Wir bemühen uns Ihnen dies möglichst zeitnah mitzuteilen. Aufgrund der Vielzahl an Bewerbungen kann dies jedoch etwas Zeit in Anspruch nehmen. In der Regel bekommen Sie Mitte bis Ende Juli eine Rückmeldung über den Ausgang des Verfahrens.

  • Ich studiere das Fach xy. Kann ich mich damit für den Master Geographie des Globalen Wandels bewerben?

Für den Masterstudiengang Geographie des Globalen Wandels benötigen Sie einen Bachelorabschluss in Geographie, Umweltwissenschaften, Sozialwissenschaften, Geoökologie oder einem anderen geeigneten Studiengang. Bei Fächern die den obigen Abschlüssen nicht eindeutig entsprechen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Studienberater des Masterstudiengangs auf.

  • Ich habe das Bachelor-Studium noch nicht komplett beendet. Kann ich mich trotzdem bewerben?

Ja, sofern Sie mindestens 150 erfolgreich abgeleistete ECTS in der Leistungsübersicht (Transcript of Records) nachweisen können und die Bachelorarbeit mindestens angemeldet ist.

  • Wo liegt der Forschungsschwerpunkt der Geographie in Freiburg?

Bitte informieren Sie sich auf der Homepage der Geographie direkt bei den einzelnen Arbeitsgruppen bzw. Arbeitsbereichen.

  • Welche Veranstaltungen werden angeboten?

Informieren Sie sich bitte im Vorlesungsverzeichnis der Universität, indem Sie auf dieser Seite im Reiter "Studienangebot" die Option "Vorlesungsverzeichnis anzeigen" klicken. Navigieren Sie dann bitte über die "Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen" zu "Master of Science (M.Sc.)" und lassen sich darin die Veranstaltungen des "M.Sc. Geographie des Globalen Wandels" anzeigen, indem Sie jeweils auf das "+" vor der Bezeichnung klicken. Ferner bieten Ihnen die Modulhandbücher des aktuellen und der vergangenen Semester einen Anhaltspunkt, welche Module innerhalb der Geographie unterrichtet werden. Bitte beachten Sie, dass es keine Gewährleistung gibt, dass ein einmalig angebotenes Modul wieder in gleicher Form angeboten wird (außer den Pflichtmodulen).

  • Welche Exkursionen/Geländeübungen beinhaltet das Studium?

Im zweiten bzw. dritten Semester gibt es die Module „Internationale Dimensionen des Globalen Wandels“ (IDdGW) und „Projektstudie“. Beide beinhalten in der Regel einen Auslandsaufenthalt. Die Module können sowohl kombiniert als längerer Aufenthalt (wie bei IDdGW und Projektstudie 2015) als auch zu zwei verschiedenen Zielen stattfinden (wie bei IDdGW und Projektstudie 2016). Die für Sie relevante Projektstudie finden Sie auf dieser Seite ausgeschrieben. Wir bemühen uns Zuschüsse für die Exkursion und die Projektstudie einzuwerben, jedoch gelingt dies nicht immer. Rechnen Sie bitte damit, dass Sie die gesamten Kosten für die Exkursion und Projektstudie tragen müssen.

  • Was ist der externe Wahlpflichtbereich?

Sie müssen im Masterstudiengang „Geographie des Globalen Wandels“ Wahlpflichtmodule in einem Umfang von 40 ECTS-Punkten belegen. Dabei können Sie zwischen 0 und 15 ECTS-Punkte im sogenannten externen Wahlpflichtbereich absolvieren. Im externen Wahlpflichtbereich haben Sie die Möglichkeit entsprechend Ihren Spezialisierungswünschen bzw. Interessen Module aus dem Studienangebot aller Masterstudiengänge der Universität Freiburg zu belegen, sofern die Module für den Masterstudiengang Geographie des Globalen Wandels fachlich geeignet sind (d.h. eine fachliche Nähe aufweisen). Über die Geeignetheit entscheidet der Studiengangleiter bzw. der Fachstudienberater des Masterstudiengangs.

 

Ihre Frage war hier nicht dabei und ist auch nicht aus den anderen zur Verfügung gestellten Informationen beantwortbar? Dann kontaktieren Sie bitte den Studienberater des Masterstudiengangs Geographie des Globalen Wandels.

Personal tools