Sie sind hier: Startseite Physische Geographie Team und Kontakt Prof. Dr. Rüdiger Glaser

Prof. Dr. Rüdiger Glaser

Inhaber des Lehrstuhls für Physische Geographie
E-Mail: ruediger.glaser[at]geographie.uni-freiburg.de
Telefon: ++49(0)761 203-3527
Raum: 01017
Sprechstunde: im Semester n.V. per e-mail über ipg@geographie.uni-freiburg.de,
in der vorlesungsfreien Zeit n.V. per e-mail über ipg@geographie.uni-freiburg.de

 

Thematische und methodische Kompetenzen

  • Klimageographie
    • Historische Klimatologie, Rekonstruktion von Wetter, Witterung, Klima und Klimaextremen, gesellschaftliche Konzeptualisierung, Klimafolgen, Klimaanpassungen, Klimaschutz
    • Historische Klimadatenbank Deutschland
    • Interviews zur Klimageographie
  • Global Change
    • Skalenbezogene Analyse in verschiedenen Landschaftszonen und gesellschaftlichen Kontexten
    • Konzepte und Diskurse
  • Umweltplanung
    • Nachhaltigkeit - Agenda 21-Prozess
    • Umweltbezogene Konzepte und Bewertungsverfahren (u.a. Ökokonto, ökologischer Fußabdruck)
    • Rüstungsaltlasten
  • e-Geography
    • Angewandte Fragen des Einsatzes von Fernerkundungsverfahren
    • e-Learning
    • Lehr- und Lernmodule für die Ausbildung in Physischer Geographie

Regionale Kompetenzen

  • Mitteleuropa
  • Nordamerika
  • ausgewählte Schauplätze des globalen Wandels

Kompetenzen in der Lehre

  • Globaler Wandel und regionaler Auswirkungen
  • Konzepte und Forschungsansätze in der Geographie
  • Umweltplanung
  • Landschaftszonen
  • Mitteleuropa
  • Nordamerika

Besondere Aufgaben und Tätigkeiten

  • Mitglied in der Auswahlkommission für den M.Sc. Geographie des Globalen Wandels
  • Mitglied im Orientierungs- und Zwischenprüfungsausschuss für die Studiengänge Lehramt, M.A. und M.Sc.
  • Mitglied im Fachprüfungsausschuss für die B.Sc. Studiengänge "Geographie", "Waldwirtschaft und Umwelt", "Umweltnaturwissenschaften", "Geowissenschaften" und Nebenfächer
  • Mitglied im Promotionsausschuss der Fakultät für Umwelt- und Natürliche Ressourcen
  • Mitgleid in der Zulassungskommission M.Sc. "Geographie des Globalen Wandels"
  • Mitglied im Prüfungsausschuss "Lehramt Geographie"

Herausgeberschaften

  • Mitherausgeber der "Berichte zur deutschen Landeskunde" (2006 - 2015)
  • Mitherausgeber der Geoöko, vormals Geoökodynamik (seit 2001)
  • Mitherausgeber der Freiburger Geographischen Hefte (seit 2004)
  • Mitherausgeber der Buchreihe "Planet Erde" (2005 - 2010)

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Auswahlkommission des Waldseemüller Preises des Verbandes der Freunde der Universität Freiburg e.V. (seit 2016)
  • gewähltes ehrenamtliches Mitglied des Alemannischen Instituts Freiburg i. Br. e.V. (seit 2013)
  • Wahl zum ordentlichen Mitglied der Deutschen Akademie für Landeskunde (DAL) (2004)
  • Wahl zum außerordentlichen Mitglied der Deutschen Akademie für Landeskunde (DAL) (Juni 2000)
  • Mitglied der Gesellschaft für Kanada-Studien (seit 1999)
  • Aufsichtsrat bei der Geoinform AG (seit 1998)
  • Vorstandsmitglied und Schriftführer der Geographischen Gesellschaft Würzburg (GGW) (1997 - 2001)

Besondere Ehrungen und Preise

  • Instructional Development Award der Universität Freiburg für 2015 (2014)
  • Wissenschaftlicher Beirat der Ausstellung "Mensch. Natur. Katastrophe - Von Atlantis bis heute" im Reiss-Engelhorn Museen in Mannheim (2014)
  • "Medienpreis der Universität Freiburg" für das E-Learning Programm PEMO an die Arbeitsgruppe WEBGEO (2004)
  • "Virtueller Lehrpreis" des Landes Baden-Württemberg (3. Platz) an die Arbeitsgruppe WEBGEO (2003)
  • Stipendium der Kanadischen Regierung (Herbst 2002)
  • Forschungsstipendium (Faculty Research Program) der Kanadischen Botschaft über "Strategies of sustainable ecological planning in the Greater Vancouver Area" (Herbst 1999)
  • Preis der unterfränkischen Gedenkjahrstiftung für die Dissertation (1989)
  • Promotionsstipendium der Bayerischen Staatsregierung (1987 - 1988)

Vita

  • seit 2004
   C4-Professor für Physische Geographie in Freiburg
  • Herbst 2002
   Forschungsaufenthalt in Kanada
  • 2001 - 2004
   C3-Professor für Physische Geographie in Heidelberg
  • 2001
   Universitätsprofessor, Lehrstuhlvertretung C4 Prof. Hagedorn
  • 2001
   Akademischer Oberrat
  • 1998
   Lehrbefugnis für das Fach Geographie und Privatdozent
  • 1997
   Habilitation mit der Arbeit "Beiträge zur Historischen Klimatologie in Mitteleuropa seit dem Jahr 1000"
  • 1991
   Akademischer Rat am Geographischen Institut der Universität Würzburg
  • 1989 - 1991
   Wissenschaftlicher Assistent am Geographischen Institut der Universität Würzburg
  • 1989
   Dissertation über "Klimarekonstruktion für Mainfranken, Bauland und Odenwald anhand direkter und indirekter Witterungsdaten seit 1500"
  • 1988 - 1989
   Fremdenverkehrsreferent und Geschäftsführer des Gebietsausschusses "Spessart-Main-Odenwald"
  • 1986 - 1987
   Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Paläoklimaprogramm des BMFT (Bundesministerium für Forschung und Technologie)
  • 1986
   Diplomarbeit über "Fernerkundung mit Landsat-5 Thematic-Mapper. Anwendungsmöglichkeiten am Beispiel von Würzburg und Umgebung."
  • 1981 - 1986
   Studium der Geographie mit den Nebenfächern Botanik und Verwaltungsrecht sowie zusätzlichen Leistungsnachweisen in Geologie, Soziologie, Spanisch, Statistik und EDV an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg