Sie sind hier: Startseite Studiengänge BSc Studienplan und fachfremde Module …

Studienplan und fachfremde Module

Der Studiengang BSc Geographie umfasst Module aus der Geographie und einen fachfremden Wahlbereich im Umfang von 40 ECTS-Punkten.

 

Studienplan

Im Bachelorstudiengang Geographie sind insgesamt 180 ECTS-Punkte zu erwerben. Der Umfang fachwissenschaftlicher und berufspraktischer Aspekte entspricht 170 ECTS-Punkten. Hiervon entfallen 40 ECTS-Punkte auf den Bereich "Fachfremde Wahlmodule". Im Bereich fachübergreifender Kompetenzen ("Berufsfeldorientierte Kompetenzen, BOK") sind aus dem Lehrangebot des Zentrums für Schlüsselqualifikationen der Universität Freiburg 10 ECTS-Punkte zu erbringen. Weitere BOK werden im Umfang von 10 ECTS-Punkte im Rahmen fachinterner  Module vermittelt. Ein ECTS-Punkt entspricht einem durchschnittlichen Arbeitsaufwand von 30 Stunden.

Der Studienplan zeigt eine idealtypische Abfolge des Studienverlaufs, der individuell unterschiedlich ausgestaltet werden kann. Zu beachten ist, dass die Module in Geographie teilweise aufeinander aufbauen und daher nicht beliebig gegeneinander verschiebbar sind.

SP-BSC-PO2013.JPG

 

nach oben ...

Fachfremde Module

Die fachfremden Wahlmodule können aus drei  Bereichen stammen. Die Form der Prüfungsanmeldung ist abhängig von der Modulwahl. Sie erfolgt schriftlich oder online. Der tatsächlich belegte Umfang fachfremder Module kann abhängig von der individuellen Modulwahl  von Semester zu Semester variieren.

  1. Wahlpflichtmodule aus dem Hauptfach Geographie, die über den in Geographie ohnehin vorgesehenen Umfang von 15 ECTS-Punkten hinausgehen. Sie können Module um Umfang von weiteren 15 ECTS wählen. Die Prüfungsanmeldung erfolgt auf dem üblichen digitalen Weg.
  2. Module aus Bachelorstudiengängen der Fakultät für Umwelt und natürliche Ressourcen (Haupt- und Nebenfächer): alle Lehrveranstaltungen stehen Studierenden der Geographie grundsätzlich offen. Bei Teilnahmebeschränkungen ist  eine Teilnahmemöglichkeit vorab abzuklären. Die Prüfungsanmeldung erfolgt auf dem üblichen digitalen Weg.
  3. Module bzw. als Module anrechenbare Lehrveranstaltungen aus grundständigen Studiengängen von Fächern anderer Fakultäten (Betriebswirtschaftslehre, Biologie, Chemie, Ethnologie, Geschichte, Informatik, Mathematik, Physik, Politikwissenschaft, Soziologie, Rechtswissenschaft, Volkswirtschaftslehre). Wählen Sie die Module entsprechend Ihren Interessen über das Vorlesungsverzeichnis der Universität aus. Dabei sollen die Veranstaltungen typischerweise aus dem ersten Studienjahr der entsprechenden Bachelorstudiengänge gewählt werden. Klären Sie die Teilnahmemöglichkeit mit den Verantwortlichen der Lehrveranstaltung ab. Zur Prüfungsanmeldung sehen Sie bitte nach, ob die Prüfung bereits online angemeldet werden kann. Dies kann in Einzelfällen möglich sein. Falls Sie die Prüfung nicht aufgelistet finden, melden Sie sich schriftlich unter Angabe der Lehrveranstaltungsnummer, Titel der Veranstaltung und verantwortlichen Dozierenden beim Prüfungsamt termingerecht an. Das Formular zur schriftlichen Prüfungsanmeldung (PDF-Download) finden Sie auf der  Webseite Prüfungsangelegenheiten beim Prüfungsamt der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen.

nach oben ...