Sie sind hier: Startseite Informationen zum … Schlaglichter aus … März 2020 – Studienprojekt …

März 2020 – Studienprojekt zur Gefahrenbewertung im Radverkehr mittels Crowdsourcing von Geoinformationen

Unter der Leitung von Rafael Hologa und Nils Riach haben während des Wintersemesters 2019/20 über 20 B.Sc.-Studierende im Methodenseminars Vertiefung GIS-Methoden Gefahren im Radverkehr in Freiburg im Breisgau bewertet und erfasst. Im Rahmen der Pilotstudie sollte geklärt werden, inwiefern von Laien generierte geographische Bürgerinformationen (engl. Volunteered Geographic Information, VGI) eine sinnvolle Ergänzung zu Geofachdaten darstellen und, ob sie einen informativen Mehrwert für kommunale Planungsprozesse schaffen; ähnlich bürgerwissenschaftlichen Vorhaben (engl. Citizen Science). Mehr...