Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Physische Geographie Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben
Artikelaktionen

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben

zurück zur Mitarbeiterseite

tambora.org

Projektbeschreibung

Seit mehreren Jahrzehnten wird auf nationaler und internationaler Ebene intensiv über Klima- und Umwelthistorie geforscht. Dabei wurden umfangreiche klima- und umwelthistorische Datenbestände mit unterschiedlichen regionalen und thematischen Schwerpunkten akquiriert. Mit tambora.org wurde eine virtuelle Forschungsumgebung (VFU) geschaffen, mit der solche Daten langfristig und nachhaltig gesichert und zugänglich gemacht werden. Die VFU ist in den Regelbetrieb der Universitätsbibliothek Freiburg eingebunden und bildet grundlegende Teile der komplexen Wertschöpfungskette von den Rohdaten (in der Regel historische Schriftquellen oder Bildzeugnisse) bis zu fachwissenschaftlichen und planungsrelevanten Informationen (z.B. Hochwasserrisikokarten oder Temperaturrekonstruktionen) ab. Kern der VFU ist ein serverbasiertes Archivierungssystem, um das sich nutzerspezifische Werkzeuge zur Bearbeitung der Bestände gruppieren, auf die über das Internet zugegriffen werden kann. Um eine hohe Funktionalität des Gesamtsystems zu gewährleisten war u.a. der Aufbau eines umfassenden geographischen Namenverzeichnisses (GNV) notwendig. Um potenzielle Kontributoren zu gewinnen, ist es nötig, dass die Daten nach wissenschaftlichen Kriterien weiterverwertet werden und entsprechend zitierfähig sind. Deshalb können in tambora.org abgelegte Datensammlungen mit einem DOI (Digital Object Identifier) zitierfähig gemacht werden. Für die Implementierung einer elaborierten, innovativen und attraktiven VFU, die die gesamte Wertschöpfungskette unterstützt, sind zusätzliche Werkzeuge notwendig, die dem Nutzer eine effiziente Auswertung und integrierte Analyse der Datenbestände ermöglichen. Es hat sich gezeigt, dass solche Werkzeuge in Verbindung mit einer attraktiven graphischen Nutzerschnittstelle für den nachhaltigen Erfolg einer VFU von zentraler Bedeutung sind. Ziel der zweiten, auf dem Projekt HisklidCore aufbauenden Projektphase ist es, tambora.org mit diesen Werkzeugen auszustatten, die Benutzeroberfläche zu optimieren, Visualisierungsmöglichkeiten zu schaffen, die inhaltliche Qualität durch Standardisierung der Arbeitsprozesse zu sichern, die Zusammenarbeit innerhalb der Forschungsgemeinschaft mit Hilfe von tambora.org zu verstärken und den Regelbetrieb der Plattform zu optimieren. So kann sich das System international als ein neuartiges Instrument zur Forschungskooperation bei der Bearbeitung zentraler klimatologischer und umweltgeschichtlicher Fragestellungen etablieren. Die Weiterentwicklung von tambora.org ist ein gemeinsames Projekt von Physischer Geographie und Universitätsbibliothek der Uni Freiburg, dem Institut für Länderkunde in Leipzig und der FH Esslingen und wird von der DFG gefördert.

Projektleitung

Glaser R, Kellersohn A, Beck A, Lentz S

Ansprechpartner

Glaser R
Tel.: +49-761-203-3527
Email: ruediger.glaser@geographie.uni-freiburg.de

Laufzeit

01.04.2014 bis 31.03.2016

Webseite

http://www.tambora.org

Finanzierung

DFG (LIS)

Publikationen
Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften
  • Riemann D, Glaser R, Kahle M, Vogt S: The CRE tambora.org – new data and tools for collaborative research in climate and environmental history Geoscience Data Journal, 2016: http://dx.doi.org/10.1002/gdj3.30
Vorträge
  • Kahle M, Glaser R, Francus P: A PAGES Floods WG Core Project: Collaborative Flood Database for Multiple Archive Types 2017 (PAGES –OSM 2017; Zaragoza, Spain)
  • Kahle M, Glaser R, Hologa R: Introduction to the Tambora Project 2017 (Resilience and Fragility: Societies and Weather in China and Europe, 1750-1850)
  • Kahle M, Glaser R: Vorstellung der aktuellen Version der Virtuellen Forschungsumgebung tambora.org 2016 (35. Jahrestagung des Arbeitskreis Klima)
Konferenzbeiträge
  • Hologa R, Glaser R: Bürgerwissenschaftliche Wettermeldungen als neue Erkenntnisform in der Geographie? 2017 (Deutscher Kongress für Geographie 2017, Tübingen)
  • Kahle M, Glaser R, Hologa R: The Memory of Droughts – From Written Sources into Tambora´s Digital Sustainability. The Near and Middle East Case Study Adaption and resilience to Droughts: Historical perspectives in Europe and Beyond, 2017: 34: http://live.unistra.fr/uploads/media/abstracts-English.pdf#page=34
  • Kahle M, Hologa R: Bewertung des Potentials virtueller Forschungsumgebungen aus vier Perspektiven 2017 (Deutscher Kongress für Geographie 2017, Tübingen)
Sonstige Publikationen

Benutzerspezifische Werkzeuge