Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Physische Geographie Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben
Artikelaktionen

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben

zurück zur Mitarbeiterseite

Vegetables go to School, improving nutrition by agricultural diversification

Projektbeschreibung

Die Physische Geographie (Prof. Glaser) ist Partner im internationalen Projekt "Vegetables go to School". Das Projekt wird durch die Schweizerische Entwicklungszusammenarbeit (SDC) gefördert und in Kooperation mit AVRDC - The World Vegetables Center in Taiwan und dem Schweizerischen Tropen- und Public Health-Institut in Basel. Der Grundgedanke des Projekts ist die Förderung von Schulgärten in mehreren Ländern in Afrika, Südasien und Südostasien zur Verbesserung der Ernährungssituation von Schulkindern. Vor Ort implementiert wird das Schulgartenprogramm in Zusammenarbeit mit Vertretern der nationalen Regierungen der beteiligten Länder und mit lokalen Partnerschulen. Die Physische Geographie Freiburg ist im Rahmen des Projekts verantwortlich für die Bereiche Geokommunikation, virtuelle Forschungsumgebung und Datenmanagement.

Projektleitung

Glaser R

Ansprechpartner

Prof. Dr. Rüdiger Glaser, Nisa Butt
Tel.: ++ (0)761 2033527
Email: rüdiger.glaser@geographie.uni-freiburg.de

Laufzeit

01.03.2013 bis 30.06.2017

Webseite

http://vgts.avrdc.org/

Finanzierung

Swiss Agency for Development and Cooperation (SDC) / AVRDC – The World Vegetable Center (Taiwan), Swiss Agency for Development and Cooperation (SDC) / STPH Basel

Publikationen
Konferenzbeiträge
  • Butt N, Glaser R: Vegetables go to school – a collaborative research environment – structure and challenges 2017 (Deutscher Kongress für Geographie 2017, Tübingen)
Sonstige Publikationen

Benutzerspezifische Werkzeuge