Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Humangeographie Forschungsschwerpunkte Städte und Metropolregionen
Artikelaktionen

Städte und Metropolregionen

Detailinformationen zu ausgewählten Projekten

zurück zum Forschungsschwerpunkt

Revival of Places – Symposium in Schloss Herrenhausen (2.4. bis 4.4.2014)

Projektbeschreibung

Wissen verändert sich stetig und die Schaffung von Wissen wie auch die Teilhabe am Wissen anderer wird durch ein dynamisches Wechselspiel zeitlich befristeter Phasen der Zusammenarbeit und Phasen der Isolation ermöglicht. Wissensintensives Arbeiten geht einher mit veränderten Routinen, neuen organisatorischen Lösungen der Zusammenarbeit und neuartigen (temporären) Akteurskonstellationen. Räume für eine zeitlich befristete Zusammenarbeit werden sowohl in Wirtschaftsroutinen eingebettet, aber auch für das Verlassen von routinierten Tätigkeiten eingerichtet. So belegen sozialwissenschaftliche Arbeiten, beispielsweise aus der Geographie, der Soziologie, den Organisationswissenschaften oder den Kulturwissenschaften, dass Raum und Zeit in der Wissensökonomie eine besondere Bedeutung zukommt. Diese Diskurse zeigen zwar, dass Orten eine veränderte Bedeutung zukommt, und dass das „Agglomerationsparadigma“ angesichts der hohen Bedeutung von (zumindest temporären) face-to-face Kontakten für die Generierung und den Austausch von Wissen aus einer neuen Perspektive zu beleuchten ist. Jedoch fehlt bisher eine explizit interdisziplinär ausgerichtete theoretisch-konzeptionelle Auseinandersetzung mit temporären Formen der Wissensgenerierung. Hier setzt das Symposium „Revival of Places“ an, dass vom 2.4. bis zum 4.4.2014 in Hannover stattfindet. Im Zentrum stehen zwei thematische Blöcke, die sowohl aus theoretisch-konzeptioneller Perspektive wie auch mit empirischen Beispielen ausgeleuchtet werden.

Projektleitung

Growe A

Ansprechpartner

Dr. Anna Growe
Tel.: +49 (0)761 203-97874
Email: anna.growe@geographie.uni-freiburg.de

Laufzeit

01.01.2014 bis 31.12.2014

Finanzierung

VolkswagenStiftung

Benutzerspezifische Werkzeuge