Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Humangeographie Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben
Artikelaktionen

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben

zurück zur Projektübersicht

Politische Geographie (Herausgabe eines Handbuchs und Grenzforschung)

Projektbeschreibung

Das auf eigenen Studien zu den Transformationsstaaten Osteuropas, auf Lehrveranstaltungen zur Politischen Geographie und zur Phänomenologie von Grenzen beruhende Projekt zielt auf die Herausgabe eines Bandes "Politische Räume" im mehrbändigen Werk "Handbuch fdes Geographie-Unterrichts" und soll den aktuellen Stand der Politischen Geographie, leitende Fragestellungen und Forschungsergebnisse präsentieren.

Projektleitung

Stadelbauer J

Laufzeit

01.01.1996 bis 31.12.2015

Publikationen
Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften
  • Stadelbauer J: Die russische Arktis. Naturraum, Klimawandel und Gesellschaft. Osteuropa, 2011; 61 (2/3) : 21-45
  • Stadelbauer J: Russland: Aktuelle Herausforderungen vor dem Hintergrund des globalen Wandels. Geographische Rundschau, 2011; 63 (1) : 4-10
  • Stadelbauer J: Fifteen Years of Transition and of Research on Transition. Processes, Perceptions, Analyses. Ģeogrāfiski Raksti, 2007; 13: 8-22
  • Stadelbauer J: Konflikt oder Kooperation? Zwischenstaatliche Wasseraufteilung in Mittelasien. Geographie und Schule, 2007; 29 (167) : 14-20
  • Cheauré E, Krüger V, Stadelbauer J: Tschetschenien. Konstruktionen und Wahrnehmungen eines Konflikts in Literatur, Film, Internet und Realität. Geographische Rundschau, 2006; 58 (3) : 28-36
  • Stadelbauer J: Russland zwischen Traditionsorientierung und Globalisierung. Bremer geographische Blätter, 2004; 4: 9-26
  • Stadelbauer J: Raum, Ressourcen und Bevölkerung Informationen zur politischen Bildung, 2003; 281: 4-8
  • Stadelbauer J: Indigene Ethnodiversität als Ursache regionaler Konflikte? Die Laken in Dagestan (Nordkaukasien). Petermanns Geographische Mitteilungen, 2002; 146 (1) : 60-67
  • Stadelbauer J: Die GUS zwischen Integration und Fragmentierung. 10 Jahre GUS: Eine Zwangsgemeinschaft von Erben. Praxis Geographie, 2002; 31 (1) : 4-9
  • Stadelbauer J: Die baltischen Staaten – Von der Transformation zur Integration. HGG Journal, 2001; 16: 125-148
  • Stadelbauer J: Was macht Russland heute aus? Die Russländische Föderation als Großmacht – aus geografischer Sicht. Der Bürger im Staat, 2001; 51 (2/3) : 87-93
  • Stadelbauer J: Demographische Entwicklungen und ethnische Minderheiten in den baltischen Staaten. Geographische Rundschau, 1999; 4: 160-167
  • Stadelbauer J: Umweltprobleme in den GUS-Staaten und ihre globale Dimension. Geographische Rundschau 50, 1998; 5: 306-313
  • Stadelbauer J: Kaukasien - Nationalismus, politischer Regionalismus und ethnoterritoriale Konflikte. Geographie und Schule, 1997; 106: 9-14
  • Stadelbauer J: Zur regionalen Differenzierung der Duma-Wahlergebnisse. Osteuropa, 1996; 46: 449-457
  • Stadelbauer J: Russische Präsidentschaftswahlen 1996 - Dokumentation regionaler Wahlergebnisse. Osteuropa, 1996; 11: 1096-1107
  • Stadelbauer J, Kraas F: 50. Deutscher Geographentag Potsdam. Sitzung "Nationalitäten und Minderheiten in Mittel- und Osteuropa". Europa Ethnika, 1996: 61-62
  • Stadelbauer J: Kriesengebiet Kaukasien: Aktuelle Lage und Entwicklungsperspektiven. Internationale Politik, 1995; 3: 15-19
  • Stadelbauer J: Nach dem Zerfall der Sowjetunion: Fünfzehn neue unabhängige Staaten im Transformationsprozeß. Praxis Geographie, 1994; 9: 4-11
  • Stadelbauer J: Politische-geographische Aspekte der Systemtransformation in der ehemaligen Sowjetunion. Geographische Rundschau, 1993: 180-190
Monographien
  • Cheauré E, Newig J, Stadelbauer J: Kulturerdteil Russland. Stuttgart: Klett, 2009
  • Stadelbauer J: Die Nachfolgestaaten der Sowjetunion. [Band 1:] Großraum zwischen Dauer und Wandel Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1996
Buchbeiträge
  • Stadelbauer J: Grenzbegriffe und –konzeptionen in historisch-geographischer Perspektive. Eine Einführung. In: Eisen M, Neisen R (Hrsg): Region und Grenze: Die Bedeutung der Grenze für die Geschichte Südbadens in der Zwischenkriegszeit Schillinger, 2013; 49-68
  • Homburger W, Kramer W, Regnath J, Stadelbauer J: Einleitung. In: Homburger J et al. (Hrsg): Grenzüberschreitungen: der alemannische Raum – Einheit trotz der Grenzen? Jan Thorbecke Verlag, 2012; 9-14
  • Stadelbauer J: Russlands Geografie. Landschaftszonen, Bodenschätze, Klimawandel und Bevölkerung. In: Pleines, Heiko; Schröder, Hans-Henning (Hrsg): Länderbericht Russland Bundeszentraler für polit. Bildung, 2010; 11-28
  • Mayr A, Stadelbauer J: Deutschland in der Welt – eine Einführung. In: Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland. Deutschland in der Welt München, 2005; 12-29
  • Stadelbauer J: Grenzüberschreitende Verflechtungen in Europa. In: Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland. Deutschland in der Welt. München, 2005; 138-139
  • Stadelbauer J: Priorities, Challenges and Perspectives of Economic Development of the Central Asian Region. In: Sbornik materialov mezdunarodnogo rabocego sovescanija Japonija i Germanija: Sotrudnicestvo so stranami Central'noj Azii i Afganistanom. Taskent, 2003; 176-185
  • Stadelbauer J: Krisenregion Kaukasien: ethnogeographische Differenzierung, politische Konfliktpotentiale und wirtschaftliche Entwicklungschancen. In: Meyer G, Thimm A (Hrsg): Ethnische Konflikte in der Dritten Welt. Ursachen und Konsequenzen. Mainz: Geographisches Institut, 2001; 99-130
  • Stadelbauer J: Ethnic differentiation of Russia and the former Soviet Union as potential source of conflicts. In: Burdack J, Grimm F.-D., Paul L (Hrsg): The Political Geography of Current East-West-Relations. Papers presented at the 28th International Geographical Congress The Hague 1996 Leipzig: IfL, 1998; 252-263
  • Stadelbauer J: Ethnonationalismus, Regionalismus und staatliche Organisation im östlichen Europa: Akteure und Konfliktpotentiale. In: Boesler K.-A., Heinritz G., Wiessner R. (Hrsg): Europa zwischen Integration und Regionalismus. (Europa in einer Welt im Wandel. 51. Deutscher Geographentag 1997. Tagungsbericht und wissenschaftliche Abhandlungen; 4) Stuttgart: Steiner, 1998; 119-121
  • Stadelbauer J: Parlamentarische Demokratie und Sicherheitspolitik: Nationalstaaten, politischer Regionalismus und globale Verantwortung. In: Rondholz H (Hrsg): Die Zukunft von Kooperation und Integration. Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Schriftenreihe zur Neuen Sicherheitspolitik 16 Berlin: Berlin Vlg, Arno Spitz, 1997; 19-40
  • Stadelbauer J: Der Zerfall der Sowjetunion als Gegenstand politisch-geographischer Analyse: Territorien, Grenzen, Konflikte. In: 49. Deutscher Geographentag Bochum 1993. Tagungsbericht und wissenschaftliche Abhandlungen. Band 4: Europa im Umbruch. Stuttgart: Steiner, 1995; 93-103
  • Stadelbauer J: Die Krisenregion Kaukasien: Geographische, ethnische und wirtschaftliche Grundlagen.. In: Halbach U., Kappeler A. (Hrsg): Kriesenherd Kaukasien ., 1995; 15-51
  • Stadelbauer J: Räumliche Aspekte der Teilung und Vereinigung von Staatswesen - eine politisch-geographische Überlegung unter Betonung der Infrastrukturentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland. In: Ch-K. Tzou (Hrsg): Euro-Asia Relations in transition in the Post-Cold War Taipei: Tamkang University, 1994; 60-70
  • Stadelbauer J: Der Zerfall der Sowjetunion als Gegenstand politisch-geographischer Analyse. Territorien, Grenzen, Konflikte.. In: 49. Deutscher Geographentag Bochum 1993, 4. bis 9. Oktober 1993. Kurzfassung der Vorträge. Stuttgart: Steiner, 1993; 102-103
Konferenzbeiträge
  • Stadelbauer J: The Nation and the Region: Coexistence and Conflict. Comments International Geopolitical Research Colloquium on Euro-Atlantik Security. Conference Report., 1995: 18-19 (Garmisch-Partenkirchen, Germany)

Benutzerspezifische Werkzeuge