Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Physische Geographie Team Prof. em. Dr. Rüdiger Mäckel
Artikelaktionen

Prof. Dr. Rüdiger Mäckel (i.R.)

Professor für Physische Geographie, im Ruhestand seit 2005.

E-Mail: ruediger.maeckel[at]geographie.uni-freiburg.de
Telefon: ++49(0)761 203-3542
Raum: 01006

Thematische und methodische Schwerpunkte
  • Allgemeine und Angewandte Physiogeographie
    • Geomorphologie
    • Geoökologie
  • Erfassung und Bewertung des Naturpotentials, der Landdegradierung und der Regeneration zerstörter Gebiete in den Tropen und Subtropen mit Hilfe der kombinierten Erderkundung (Fernerkundung)
  • Landnutzungswandel und nachhaltige Entwicklung im Mittelmeerraum
  • Vergleichende Mittelgebirgsforschung in Zentraleuropa
  • Gegenwartsbezogene Landschaftsgenese und Umweltgschichte in der Regio TriRhena
 
Regionale Schwerpunkte
  • Tropisch-Afrika
    • Sambia
    • Kenia
  • Subtropen
    • Chile
    • Spanien
    • Italien
 
Schwerpunkte in der Lehre
  • Einführung in die Physische Geographie
    • Geomorphologie
    • Biogeographie
  • Landschaftsgürtel der Erde
  • Physische Geographie Mitteleuropas
  • Afrika / Tropen
  • Angewandte Physische GEographie
  • Vergleichende Mittelgebirgsforschung
  • Naturresourcen und Landdegradierung
  • Regionale Proseminare
 
Besondere Aufgaben und Tätigkeiten
  • seit 2010 Schriftleitung der Freiburger Geographischen Hefte
 
Vita
  • seit 2006
   Freier Gutachter APT
  • 2005 - 2010
   Lehrbeauftragter für Geländeveranstaltungen
  • 2005 - 2007
   Lehrbeauftragter für "Angewandte und Regionale Physische Geographie / Gegenwartsbezogene Landschaftsgenese"
  • Okt. 2005
   Versetzung in den Ruhestand
  • 2004 - 2005
   Leiter des BMBF-Projekts RIMAX (Risikomanagement extremer Hochwasserereignisse)
  • 2002 - 2007
   Global LUCIFS-Vorlaufprogramm (Mitglied im Koordinationsausschuss) und Rhein LUCIFS (DFG-Bündelprojekt)
  • 2000 - 2005
   Sprecher des Graduiertenkollegs "Gegenwartsbezogene Landschaftsgenese" (DFG-GRK 692)
  • 1999 - 2001
   Sprecher des AK "Vergleichende Mittelgebirgsforschung in Zentraleuropa" im VDGH
  • 1995 - 2000
   DFG-Schwerpunktprogramm „Wandel der Geo-Biosphäre während der letzten 15000 Jahre - Kontinentale Sedimente als Ausdruck sich verändernder Umweltbedingungen“; Teilprojekt: „Die paläoökologischen Umweltbedingungen im Oberrheintiefland und Schwarzwald im Neolithikum und zur Römerzeit - Fluviale Sedimente, Böden und Relief als Archive“
  • 1994 - 1997
   Koordinator des „Arbeitsbereich Angewandte Physiogeographie der Tropen und Subtropen (APT)"
  • 1987 - 1992
   DFG-Schwerpunktprogramm „Fluviale Geomorphodynamik im jüngeren Quartär“, Teilprojekt " Jungquartäre Fluß- und Hangdynamik im Schwarzwald und Oberrheintiefland"
  • 1988
   Berater bei der Umweltbehörde der Vereinten Nationen (UNEP) in Nairobi
  • 1986 - 1987
   Akademiestipendium der Stiftung Volkswagenwerk (Arbeitsthema: Naturpotential und Landdegradierung in Afrika)
  • 1978 - 1991
   Forschungsreisen nach Afrika und Südamerika mit Unterstützung der DFG, UNESCO, VW-Stiftung, UNEP, GTZ
  • seit 1978
   Professor für Physische Geographie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau; langjährige Erfahrung in der akademischen Selbstverwaltung, u.a. als Mitglied des Fakultätsrates, des akademischen Senats und als Dekan der Geowissenschaftlichen Fakultät (1983-85 und 1995-97)
  • 1975 - 1977
   Wissenschaftlicher Rat und Professor
  • 1975
   Umhabilitation in Braunschweig
  • 1974
   Habilitation in Gießen
  • 1969 - 1973
   Dozent für Physische Geographie an der Universität von Sambia in Lusaka, Forschungsarbeiten im südlichen Zentralafrika
  • 1969
   Promotion zum Dr. rer. nat. in Gießen
  • 1967 - 1969
   Wissenschaftlicher Assistent am Geographischen Institut der Universität Gießen
  • 1967
   Diplom-Geographien-Hauptprüfung in Gießen
  • 1962 - 1967
   Studium der Geographie, Biologie und Geologie an den Universitäten Göttingen und Gießen
 
Leitung von Projekten
  • Global LUCIFS: Flussentwicklung, Landdegradierung, Landnutzungswandel in Australien und Neuseeland (Details zum Projekt)
  • Landnutzungswandel und Umweltprobleme in der westlichen Guadalquivirniederung (Almonte/Spanien) Eine Studie unter Berücksichtigung der Nitratbelastung in Gewässern und Böden (Details zum Projekt)
  • Schwerpunktprogramm Wandel der Geo-Biosphäre während der letzten 15. 000 Jahre - Kontinentale Sedimente als Ausdruck sich verändernder Umweltbedingungen' Thema: ?Die paläoökologischen Umweltbedingungen im Oberrheintiefland und Schwarzwald im Neolithikum und zur Römerzeit - Fluviale Sedimente, Böden und Relief als Archive' (Details zum Projekt)
 
Publikationen
Originalarbeiten in wissenschaftlichen Fachzeitschriften
  • Mäckel R, Friedmann A, Sudhaus D: Environmental changes and human impact on landscape development in the upper Rhine region Erdkunde, 2009; 63 (1) : 35-49
  • Mäckel R, Uhlendahl T: Die Oberflächenformung des Zartener Beckens im Spät- und Postglazial Berichte Naturforschende Gesellschaft Freiburg, 2009; 99: 45-76
  • Haber S, Mäckel R, Volk H: Von "Sasbach am Rhein" zu "Sasbach am Kaiserstuhl" - Landnutzungswandel in der Gemeinde Sasbach am Kaiserstuhl seit dem 18. Jahrhundert Ber. Naturf. Ges. Freiburg i. Br., 2008; 98: 193-220
  • Mäckel R, Glawion R, Steuer H, Uhlendahl T: Landschaft verstehen - Zur Entwicklung des Oberrheingebietes und angrenzender Gebirge - Stichworte zum Heft Freiburger Universitätsblätter, 2007: 5-13
  • Seidel, J., Mäckel, R.: Holocene sediment budgets in two river catchments in the Southern Upper Rhine Valley, Germany Geomorphology 2007, 2007; 92: 198-207
  • Sudhaus D, Friedmann A, Mäckel R: Late-Glacial and Holocene Geomorphodynamics and Landscape Development in the Eastern Black Forest Z. Geomorph. N. F., 2006; 142: 195-205
  • Häbich S, Mäckel R, Zollinger G: Holozäne Landschaftsgeschichte im europäischen Wasserscheidengebiet des Mittleren Schwarzwaldes Berichte zur deutschen Landeskunde, 2005; 79 (4) : 483-499
  • Mäckel R: Vom Hegau zum Bodensee. Entwicklung, Nutzung und Erhaltung einer Landschaft Freiburger Universitätsblätter, 2005; 168: 5-15
  • Mäckel R, Steuer H, Uhlendahl T: Gegenwartsbezogene Landschaftsgenese am Oberrhein Berichte der Naturforschenden Gesellschaft zu Freiburg, 2004; 94
  • Lang A, Bork H.-R., Mäckel R, Preston N, Wunderlich J, Dikau R: Changes in sediment flux and storage within a fluvial system: some examples from the Rhine catchment Hydrological processes, 2003; 17: 3321-3334
  • Mäckel R, Schneider R, Seidel J: Anthropogenic Impact on the Landscape of Southern Badenia (Germany) during the Holocene - Documented by Colluvial and Alluvial Sediments Archaeometry, 2003; 45 (3) : 487-501
  • Mäckel R, Steuer H: Gegenwartsbezogene Landschaftsgenese. Ziel, Struktur und Fortgang eines interdisziplinär ausgerichteten Graduiertenkollegs Freiburger Universitätsblätter, 2003; 160: 5-17
  • Mäckel R., Schneider R., Friedmann A., Seidel J.: Environmental changes and human impact on the relief development in the upper Rhine valley and Black Forest (South-West-Germany) during the Holocene Z. Geomoph. N. F., 2002; 128: 31-45
  • Drescher A W, Mäckel R: Use of Resource Niches in African Ecosystems: New Research Results from Tanzania, the Chad and Namibia. APT-Reports, 2001; 12
  • Mäckel R, Drescher A W: Resource Niches in Rural and Urban Areas of Africa and their Value for Improved Food Security APT-Reports, 2001; 12: 1-12
  • Mäckel R., Friedmann A., Seidel J., Schneider R.: Natural and Anthropogenic Changes in the Palaeoecosystem of the Black Forest and Upper Rhine Lowlands since the Bronze Age. Regensburger Beiträge zur Prähistorischen Archäologie., 2001; 7: 143-160
  • Mäckel R., Härtling J.W.: Das Physisch-geographische Geländepraktikum in St. Georgen-Langenschiltach. Berichte der Naturforschenden Gesellschaft Freiburg., 2001; 90: 1-8
  • Drescher A W, Mäckel R: Urban food security - the example of Lusaka/Zambia. APT-Report, 2000; 11: 56-79
  • Lang A., Preston N., Dikau R., Bork H.R., Mäckel R.: Land Use and Climate Impacts on Fluvial Systems During the Period of Agriculture - Examples from the Rhine catchment. PAGES Newsletter, 2000; 8/3: 11-13
  • Mäckel R.: Relief und Naturraum. Härtling, J.W.(ed.): Das obere Schiltachtal: Landschaftsökologische Betrachtung eines kleinen Einzugsgebiets im mittleren Schwarzwald., 2000
  • Mäckel R.: Probleme der Landdegradierung in den Dornsavannen der Tropisch/subtropischen Trockengebiete. Geographische Rundschau 52, 2000; 10: 34-39
  • Schneider R., Friedmann A., Mäckel R.: Hangsedimente und Kolluvien in den Lößgebieten Südbadens. Bericht der Naturforschenden Gesellschaft Freiburg i. Br., 2000; 88/89: 1-15
  • Drescher A W, Mäckel R: Urban and peri-urban food production: A new challenge for development work - the example of Lusaka, Zambia APT-Report 11, 1999: 1-20
  • Mäckel R.: Oberflächenformen Der Landkreis Emmendingen (Landesarchivdirektion Baden-Württemberg), Stuttgart, 1999: 35-52
  • Mäckel R., Friedmann A.: Holozäner Landschaftswandel im südlichen Oberrheintiefland und Schwarzwald Eiszeitalter und Gegenwart, 1999; 49: 1-20
  • Mäckel R., Ries J., Friedmann A.: Der Einfluß des Menschen auf die Auensedimentation im Oberrheintiefland und Schwarzwald. Bericht der Naturforschenden Gesellschaft Freiburg i. Br., 1999; 86/87: 43-54
  • Mäckel R., Walther D.: Langfristige Beobachtung (Trend Monitoring) für eine nachhaltige Weidebewirtschaftung im ariden Nordkenia Petermanns Geographische Mitteilungen, 1999; 143: 99-118
  • Friedmann A., Mäckel R.: Jungquartäre Geomorphodynamik im Zartener Becken (Mittlerer Schwarzwald) Freiburger Geographische Hefte, 1998: 113-126
  • Friedmann A., Mäckel R.: Die Landschaftsentwicklung in den Lößgebieten des Kaiserstuhls und Tunibergs Freiburger Geographische Hefte, 1998: 99-112
  • Mäckel R.: Naturraum des Mittleren und Südlichen Schwarzwaldes und des Oberrheintieflandes Freiburger Geographische Hefte, 1997: 1-23
  • Mäckel R.: Spät- und postglaziale Flußaktivität im Schwarzwald und Oberrheintiefland Freiburger Geographische Hefte, 1997: 75-99
  • Mäckel R., Ries J. B.: Geomorphologische Untersuchungen zur Degradation landwirtschaftlicher Nutzflächen in María de Huerva. APT-Berichte, 1996: 29-59
  • Mäckel R., Ries J.B., Marzolff I., (Hrsg.): Landnutzungswandel und Umweltveränderungen in Spanien. Tagungsberichte des Arbeitstreffens vom 11.07. bis 13.07.1996 in Freiburg i. Br. APT-Berichte, 1996; 7: 238
  • Mäckel R: Angewandte Physiogeographie der Tropen dargestellt am Beispiel Afrika APT-Berichte 1, 1995: 2-14
  • Mäckel R: Assessment and Demonstration of Causes for Range Condition Changes in Southwestern Marsabit District, Kenya APT- Berichte 3, 1995
  • Mäckel R, Zollinger G: Holocene river and slope dynamics in the Black Forest and Upper Rhine Lowlands under the impact of man Zeitschrift für Geomorphologie, 1995; N.F. Suppl. Bd.100: 89-100
  • Kayser S, Mäckel R: Fluviale Geomorphodynamik und Reliefentwicklung im Ostrheingebiet Ber. Naturf. Ges. Freiburg i.Br., 1993; 82/83: 19-57
  • Mäckel R, Walther D: Monitoring of geomorphological processes for a sustainable range management in Kenya Z. Geomorph., 1993; Suppl. Bd. 92: 159-172
  • Hagedorn I, Mäckel R, Schmidt K H, Schulte A: Fluviale Geomorphodynamik in Mitteleuropa. Verh. Dt.Geographentag Basel 1991, 1992: 393-414
  • Mäckel R: Naturraum des Mittleren und Südlichen Schwarzwaldes und des Oberrheintieflandes. Schwarzwald und Oberrheintiefland. Freiburger Geogr. Hefte, 1992: 1-23, Mäckel, R. & B. Metz (Hrsg)
  • Mäckel R: New 14C data of Kenya and their geomorphological and palaeoecological interpretation. Palaeoecology of Africa, 1992: 117-128
  • Mäckel R: Spät- und postglaziale Flußaktivität und Talentwicklung im Schwarzwald und Oberrheintiefland. Schwarzwald und Oberrheintiefland, Freiburger Geogr. Hefte, 1992: 81-103, Mäckel, R. & B. Metz (Hrsg)
  • Mäckel R, Siebert M: Recent and potential types of use for the seasonally wet grasslands in Zambia. Applied Geography and Development, 1992: 7-21
  • Baas S, Mäckel R: Plant Communities, Biomass Production and Fodder Potential in the Ranglands of Central Somalia Proc. IVth Intern. Rangeland Congress (CITP), 1991: 200-205
  • Mäckel R: Aktuelle Geomorphodynamik und angewandte Geomorphologie., Z. Geomorph. Suppl, 1991; 89: 1-5
  • Mäckel R: Fluviale Geomorphodynamik und Angewandte Geomorphologie Geographische Rundschau, 1991: 243-244
  • Mäckel R, Hagmann J, Parlow E: Klimaökologische Untersuchungen zur Erfassung und Bewertung des Weidepotentials an der Forschungsstation Ngare Ndare (Distrikt Isiolo, Kenia). Beiträge zur regionalen und angewandten Klimatologie. Freiburger Geogr. Hefte, 1991: 111-129, Endlicher, W & H. Goßmann (Hrsg)
  • Mäckel R, Röhrig A: Flußaktivität und Talentwicklung des mittleren und südlichen Schwarzwaldes und Oberrheintieflandes Ber. z. dt. Landeskunde, 1991: 287-311
  • Mäckel R (Hrsg ): Aktuelle Geomorphodynamik und angewandte Geomorphologie (Presentday Geomorphodynamics and Applied Geomorphology). Z. Geomorph. Suppl, 1991; 89
  • Mäckel R, Bullock A: Duricrusts and Dambos. Z. Geomorph. Suppl., 1990; 79: 186-192
  • Mäckel R, G Menz, Walther D: Weidepotential und Landdegradierung in den Trockengebieten Kenias, dargestellt an Testflächen im Samburu-Distrikt, Kenia. Erdkunde , 1990: 253-267
  • Mäckel R, Siebert M: Rezente und potentielle Nutzungsformen der saisonal feuchten Grasländer Sambias Freiburger Geogr. Hefte 30 (Festschrift für Prof. W.-D. Sick), 1990: 89-106
  • Dreiser C, Mäckel R, R Winter: LANDSAT-TM: Abschätzung von Weidepotential in ariden Gebieten Kenias Geographische Rundschau, 1989: 690-695
  • Mäckel R: Age and Constitution of Flood Plain Deposits in the Engare Ondare Drainage Area, Kenya. Palaeoecology of Africa, 1989: 20-27
  • Mäckel R: Die Bewertung des Weidepotentials in den Trockengebieten Kenias mit Hilfe der kombinierten Erderkundung. DFVLR-Mitt., 1989; 89 (4) : 47-57
  • Mäckel R, Schultka W, Walther D: Vegetation and Land Use Changes of Mt. Kulal, Northern Kenya during the Holocene. Quarternary and Environmental Research on East African Mountains, 1989: 405-420, Mahaney, W. C. (Hrsg)
  • Mäckel R, Zollinger G: Fluvial Morphodynamics and Valley Development in the Central and Southern BlackFforest during Late Quaternary Times Landforms and Landform Evolution in West Germany, Catena Supplement, 1989; 15: 243-252, Ahnert, F (Hrsg)
  • Zollinger G, Mäckel R: Quartäre Geomorphodynamik im Einzugsgebiet des Sulzbaches und der Möhlin, Südbaden Berichte der Naturforschenden Gesellschaft Freiburg i. Br., 1989; 77/78: 81-98
  • Endlicher W, Mäckel R, Schulmeyer D: Contulmo - eine deutsche Siedlung in der Cordillera de Nahuelbuta (Mittelchile). Ibero-Amerikanisches Archiv , 1988: 103-124
  • Mäckel R, Schultka W: Vegetationsveränderung und Morphodynamik im Ngare Ndare-Gebiet, Kenia. Abh. Akad. d. Wiss., 1988: 251-276
  • Mäckel R, Sick W D: Natürliche Ressourcen und ländliche Entwicklungsprobleme der Tropen. Erdkundliches Wissen, 1988
  • Mäckel R, Walther D: Die Bedeutung der Vegetationsveränderung und Geomorphodynamik für die Subsistenzweidewirtschaft in den Trockengebieten Kenias Tag.Ber. u. Wiss.Abh. des 46. Deutschen Geographentags München 1987, 1988: 540-546
  • Mäckel R, Walther D: Kleinbäuerlicher Bewässerungsfeldbau in den Trockengebieten Kenias. Natürl.Ressourcen u.ländl. Entwicklungsprobleme der Tropen. Erdkundl. Wissen, 1988: 173-187, Mäckel, R. & W.-D. Sick (Hrsg)
  • Zollinger G, Mäckel R: Quartäre Geomorphodynamik im Einzugsgebiet des Sulzbaches und der Möhlin, Südbaden. Berichte der Naturforschenden Gesellschaft Freiburg i. Br., 1988; 77/87: 81-98
  • Endlicher W, Mäckel R, Schröder U: Infiltrationsmessungen zur Erfassung der Landschaftsdegradation in Mittelchile. Geoökodynamik, 1987; 1 (8) : 79-96
  • Endlicher W, Mäckel R, Schulmeyer D: El Potencial de la Cordillera de Nahuelbuta y la intervencion antropica en las immediaciones de Contulmo Informaciones Geográficas , 1986: 1-29
  • Götting H R, Mäckel R: Spatial Analysis of the Dynamics of an Ecosystem by Multistage Remote Sensing. Symposium (IGARS'86), 1986: 53-56
  • Mäckel R: Dambo Environments in the Central Plateau Region of Zambia. Zambia Geogr. Journal, 1986; 36: 29-47
  • Mäckel R: Studien zur Oberflächenformung in den Trockengebieten Nordkenias. Studien z. tropisch. Reliefbildung (Relief, Boden, Paläoklima), 1986; 4: 85-225, Büdel, I. & R. Mäckel (Hrsg)
  • Mäckel R, Walther D, Winter R: Vegetation and landscape classification of the dry savana in Eastern Africa combining field work and digitally processed LANDSAT-MSS-imagery. Fernerk.u.Raumanalyse - klimatolog. u. landschaftsök. Auswertung v. Fernerkundungsdaten, 1986: 99-127, Endlicher, W. & H. Goßmann (Hrsg)
  • Endlicher W, Mäckel R: Fluß- und Talentwicklung im südlichen Zentralchile Z.Geomorph.N.F.Suppl., 1985; 56: 89-108
  • Endlicher W, Mäckel R: Natural resources, land use and degradation in the costal zone of Arauco and the Nahelbuta Mountains, Central Chile Geo Journal, 1985; 11 (1) : 43-60
  • Endlicher W, Mäckel R: Vegetationsveränderung und Oberflächenformung in der südlichen Zentralzone Mittelchiles Zbl. Geol. Paläont. Teil I, 1985; 11/12: 1511-1525
  • Giardino J R, Mäckel R: Correlative development of dambos and dwalas in the plateau regions of Zambia. Z.Geomorph.N.F.Suppl., 1985; 52: 187-200
  • Mäckel R: Dambos and related landforms in Africa - An example for the ecological approach to tropical geomorphology. Z.Geomorph.N.F.Suppl., 1985; 52: 1-23
  • Mäckel R, Walther D: Change of vegetation cover and morphodynamics - A study in applied geomorphology in the semi-arid lands of Northern Kenya. Z. Geomorph. N.F. Suppl., 1984; 51: 77-93
  • Mäckel R, Walther D: The age and geomorphological interpretation of Late Pleistocene and Holocene deposits in the Nyiru-Ndotos mountain region and adjacent plains, Northern Kenya. Palaeocology of Africa, 1984: 343-350
  • Mäckel R: Die Entwicklung der Fußfluren und Talebenen in den Bergländern Nordkenias. Z. Geomorph. N. F. Suppl, 1983; 48: 179-195
  • Mäckel R, Walther D: Die Landschaftsökologische Bedeutung der Bergwälder für die Trockengebiete Nordkenias. Die Erde, 1983: 211-235
  • Mäckel R, Walther D: Geoökologische Studien zur Erfassung von Landschaftsschäden in den Trockengebieten Nordkenias. Fortschritte landschaftsökol. u. klimatol. Forschungen in den Tropen. Freiburger Geogr. Hefte, 1982: 133-150, Havlik, D. & R. Mäckel (Hrsg)
  • Mäckel R: Staufener Bucht und Hexental - Eine Fußexkursion entlang der Schwarzwaldrandverwerfung südlich von Freiburg im Breisgau. Freiburger Geogr. Mitt., 1980: 85-106
  • Mäckel R: Zur Entstehung und geoökologischen Stellung der Bolis in Sierra Leone/Westafrika. Ber. Naturf. Ges. Freiburg, 1979: 47-71
  • Mäckel R: On sediment sequences and relief development in the Kafue area of Zambia. Zambia Geogr. J, 1978: 1-10
  • Mäckel R: Ist die Röhrenbildung (Piping) klima- und substratbedingt? - Ein Diskussionsbeitrag zu C. Rathjens Aufsatz 'Subterrane Abtragung (Piping)'. Z. Geomorph. N. F., 1976; 20: 476-483
  • Mäckel R: Probleme afrikanischer Nationalparks am Beispiel von Sambia. Geogr. Rdsch., 1976; 28 (8) : 319-324
  • Mäckel R: Über Dambos der zentralafrikanischen Plateauregionen. Z. Geomorph.N.F., Suppl., 1975: 12-25
  • Mäckel R: Untersuchungen zur Reliefentwicklung des Sambesi-Eskarpmentlandes und des Zentralplateaus von Sambia. Gießener Geogr. Schr., 1975; 36 (3)
  • Mäckel R: Dambos - a study in morphodynamic activity on the plateau regions of Zambia. Catena, 1974: 267-307
  • Mäckel R: Recent rift faulting and its effect on landform development in Zambia with special reference to the Lake Chishi area. Zambia Geogr. Assoc. Mag., 1974; 25: 29-34
  • Mäckel R: Zur Quartärstratigraphie und Geomorphologie des Kafue-Berglandes südlich von Lusaka, Sambia. Eiszeitalter und Gegenwart, 1974; 25: 54-61
  • Archer D R, Mäckel R: Calcrete Deposits on the Lusaka Plateau of Zambia Catena, 1973; 1: 19-30
  • Mäckel R: Notes on some soil profiles of the Lusaka Plateau of Zambia. Zambia Geogr. Assoc. Spec. Pap. , 1973; 5
  • Mäckel R: Geomorphological Studies in the Chainama Hills, Zambia. Zambia Geogr. Assoc. Occas. Stud., 1972; 6
  • Mäckel R: Studies on River Development and Fluvial Action between the Lusaka Plateau and the Kafue Gorge. Zambia Bull. Scientific Research , 1972; 1
  • Mäckel R: The Geomorphological Application of Paleosols in the Kafue-Zambezi Escarpment Zone, Zambia. Palaeoecology of Africa, 1972; 6: 143-145
  • Mäckel R: The Geomorphology of the Southern Luapula area. The Geography of the Mansa Area. Zambia Geogr.Assoc.Conf.Handb., 1972; 1: 9-20, Pullan, R.A. (Hrsg)
  • Mäckel R: The Physiographic Regions of Zambia. Zambia Geogr. Assoc. Mag., 1972; 19: 1-10
  • Mäckel R, Pullan R A: Map Exercises in Vegetation Geography for Zambia. Zambia Geogr. Assoc. Mag, 1972; 17: 1-29
  • Mäckel R: Das Gießener Lahntal im Spät- und Postglazial. Tabellarische Übersicht seiner Entwicklung. Oberhess. Naturwiss. Zeitschr., 1971; 38 (51)
  • Mäckel R: Section 8, Vegetation and the Forest Estate. Zambia in Maps, 1971: 24-25, Davies, D.H. (Hrsg)
  • Mäckel R: Section 9, Soils. Zambia in Maps, 1971: 26-27, Davies, D.H. (Hrsg)
  • Mäckel R: Die Entwicklung des Gießener Lahntales im Spät- und Postglazial. Ber. Oberhess. Ges. Nat. u. Heilkunde, 1970: 45-68
  • Henningsen D, Mäckel R: Fossile Holzreste und Baumstämme in Flußablagerungen. Mitt. d. Inst. f. Grund- u. Wasserbau d. TU Hannover, 1969: 249-303
  • Mäckel R: Untersuchungen zur jungquartären Flußgeschichte der Lahn in der Gießener Talweitung. Eiszeitalter und Gegenwart , 1969; 20 (19) : 138-174
Monographien
  • Mäckel R: Die Naturräume um Freiburg im Breisgau. Ein Handbuch für die Gestaltung Geographischer Exkursionen. Freiburger Geographische Hefte 74, 2014
  • Mäckel R: Flussentwicklung - Landdegradierung -Landnutzungswandel. Ergebnisbericht einer Kooperationsreise nach Australien und Neuseeland. Institut für Physische Geographie der Universität Freiburg, 2004
  • Mäckel R., Metz B.: Schwarzwald und Oberrheintiefland. Eine Einführung in das Exkursionsgebiet um Freiburg im Breisgau Freiburger Geographische Hefte 36, 1997
  • Manshard W, Mäckel R: Umwelt und Entwicklung. Naturpotential und Landnutzung in den Tropen , Darmstadt, 1995
  • Mäckel R, Walther D: Naturpotential und Landdegradierung in den Trockengebieten Kenias Erdkundliches Wissen, Stuttgart (F. Steiner), 1993
Buchbeiträge
  • Mäckel R, Sudhaus D: Naturräumliche Gliederung und Landschaftsgenese der Breisgauer Bucht. In: Körner H (Hrsg): Die Mooswälder der Breisgauer Bucht Lavori, 2008; 43-72
  • Mäckel R., Seidel J.: Der Kaiserstuhl - Ein Vulkan im Oberrheingraben.. In: Institut für Geographie und Geoökologie der Universität Heidelberg (Hrsg): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland, Bd.2: Relief, Boden und Wasser Spektrum Akademischer Verlag, 2003; 64-65
  • Mäckel R., Seidel J.: Stromregulierung des Oberrheins. In: Institut für Geographie und Geoökologie der Universität Heidelberg (Hrsg): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland, Bd. 2: Relief, Boden und Wasser Spektrum Akademischer Verlag, 2003; 92-93
  • Mäckel R.: Naturwissenschaftliche Methoden in der Archäologie, Physischen Geographie/Geomorphologie. In: Beck H., Geuenich D. & Steuer H. (Hrsg): Reallexikon der Germanischen Altertumskunde (Sonderdruck), Bd. 20 Walter de Gruyter, 2002; 600-605
  • Mäckel R.: Flußaktivität und Talgeschichte des Spät- und Postglazials im Oberrheintiefland und Schwarzwald. In: Mäckel R. & Friedmann A. (Hrsg): Wandel der Geo-Biosphäre in den letzten 15000 Jahren im südlichen Oberrheintiefland und Schwarzwald Freiburger Geographische Hefte, 1998; 31-50
  • Mäckel R., Friedmann A., Schlottmann A.: Die 14C-Daten der seit 1986 am Institut für Physische Geographie der Universität Freiburg laufenden DFG-Forschungsprojekte im Oberrheintiefland und Schwarzwald. In: Mäckel R. & Friedmann A. (Hrsg): Wandel der Geo-Biosphäre in den letzten 15000 Jahren im südlichen Oberrheintiefland und Schwarzwald Freiburger Geographische Hefte, 1998; 191-201
  • Mäckel R: Wieden. Natürliche Grundlagen. In: Der Landkreis Lörrach, 1995; 824-826
Vorträge
  • Bürger K, Dostal P, Imbery F, Seidel J, Glaser R, Mayer H, Mäckel R: Analyse historischer Hochwasser für ein integratives Konzept zum vorbeugenden Hochwasserschutz 2006 (Eröffnung des Zentrums für Wasserforschung der Universität Freiburg, 24.2.2006) (download: http://dx.doi.org/10.1065/uwsf2006.01.116)
  • Seidel J, Mäckel R: Holocene Sediment Budgets in two River Catchments in the Southern Upper Rhine Valley 2006 (Open LUCIFS Workshop "New trends in Geomorphology Systems-based understanding of long term man-landscape interactions)
  • Bürger K, Dostal P, Imbery F, Seidel J, Glaser R, Konold W, Mäckel R, Mayer H: Analyse historischer Hochwasser für ein integratives Konzept 2005 (Kick-Off-Meeting der BMBF-Fördermaßnahme "Risikomanagement extremer Hochwasserereignisse (RIMAX), 20.-21.6.2005, Potsdam)
  • Seidel J, Mäckel R: Sediment Budgets in the Southern Upper Rhine Valley 2005 (Internationale Tagung "The Fluvial System - past and present daynamics and controls, 16.-22.5.05 in Bonn)
  • Seidel J., Mäckel R.: Massenbilanzen holzäner Sedimente am mittleren und südlichen Oberrhein 2004 (Tagung des AK Geomorphologie, Heidelberg, 7.-8.10.2004)
  • Mäckel R., Friedmann A., Schneider R., Seidel J.: Palaeoecologiacal Environments in the Upper Rhine Lowlands and Black Forest During Time Slice III 2000 (Final Colloquium of the DFG Priority Programme "Changes of the Geo-Biosphere during the last 15,000 years", Nov. 30/Dec. 1,2000, Bonn, Germany)
Konferenzbeiträge
  • Häbich S, Mäckel R: Holozäne Landschaftsgeschichte im Wasserscheidengebiet des Mittleren Schwarzwaldes 2004: 18 (30. Tagung des AK Geomorphologie, 6.10.-9.10.2004, Heidelberg), Geographisches Institut der Universität Heidelberg (Hrsg)
  • Sudhaus D, Mäckel R: Holozäne Landschaftsentwicklung des Ostschwarzwaldes und der Baar 2004 (Deutscher Arbeitskreis für Geomorphologie in der DGfG, 6.-9.10.2004, Heidelberg)
  • Mäckel R., Friedmann A., Schneider R.: Kolluvien als Archive im Oberrheinischen Tiefland. - Materialien zum Workshop "Kolluvien als Archive (vor-)geschichtlichen Landschaftswandels". 1999: 21-24 (Tagung im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogramms "Wandel der Geo-Biosphäre in den letzten 15 000 Jahren" vom 19. - 20. Novenber 1999 in Regensburg)
  • Mäckel R., Friedmann A., Schneider R.: Paläoökologie der letzten 6000 Jahre im Oberrheintiefland und Schwarzwald. Protokoll und Kurzfassungen 1999: 165-168 (Wissenschaftliches Kolloquium des DFG-Schwerpunktprogramms "Wandel der Geo-Biosphäre in den letzten 15 000 Jahren" 1.-2. Juli 1999 in Bonn.)
Festschriften
  • Mäckel R.: Die geomorphologische Bedeutung von Vertisolen in Kenia/Ostafrika. Heidelberger Geogr. Arb. 104, 1996
Sonstige Publikationen
  • Mäckel R, Walther d: A field guide to soil erosion and its management implications in northern Kenya Range Monitoring Series , 1994; 2

Benutzerspezifische Werkzeuge