Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Humangeographie Forschungsschwerpunkte Bildung, Gesellschaft und Kultur
Artikelaktionen

Bildung, Gesellschaft und Kultur

Indien RahmenDas Bildungswesen nimmt eine zentrale Position innerhalb der modernen Wissensgesellschaft ein. Schulen und weiterführende Bildungseinrichtungen dienen nicht nur der Qualifikation und Integration, sondern fungieren zugleich als Mechanismen einer sozialen Selektion und Reproduktion.

Es lässt sich beobachten, dass bildungsbezogene Disparitäten eine ausgeprägte räumliche Dimension besitzen. Dies gilt ebenso für den Zugang zu Wissen und Bildung, wie für den Bildungserfolg und den Übertritt zu höheren Bildungseinrichtungen. Aus humangeographischer Perspektive besteht ein besonderes Interesse darin, ethnisch-kulturelle Aspekte des Bildungswesens zu beleuchten und z.B. der Frage nachzugehen, weshalb Bildungsteilnehmer mit so genanntem Migrationshintergrund häufig mit besonderen Schwierigkeiten beim Bildungserwerb konfrontiert sind.

Ein weiteres Forschungsfeld bildet die Armutsgeographie als Teildisziplin der Sozialgeographie. Der Fokus der Forschungen liegt in Industrieländern insbesondere auf räumlichen Fragestellungen wie etwa nach regionalen Disparitäten der Armutsbetroffenheit, der Konzentration von Armut in den (Kern-)Städten und den Zusammenhängen zwischen Quartiersstrukturen und Armutsentwicklung.

 

Projekte

aktuelle Projekte | Projekte der letzten drei Jahre | alle Projekte
  • Freiraumangebot und -nachfrage in der Stadt Freiburg
  • Nacht-Orte in Freiburg
    • Projektleitung: Freytag T, Fünfgeld A
    • Laufzeit: 01.04.2014 bis 30.06.2015
    • Details zum Projekt
  • Lehrkräfte mit Migrationshintergrund
  • Atlas der Universität Freiburg
  • Geschichte der Geographie an der Universität Freiburg
  • Bildungssituation von Hispanics in den USA
    • Projektleitung: Freytag T, Meusburger P, (Uni Heidelberg)
    • Laufzeit: 01.01.1999 bis 31.12.2002
    • Details zum Projekt
  • Alexander von Humboldts Russlandreise und deutsch-russische Wissenschaftskontakte

Benutzerspezifische Werkzeuge