Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Humangeographie Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben
Artikelaktionen

Wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben

zurück zur Mitarbeiterseite

Freiraumangebot und -nachfrage in der Stadt Freiburg

Projektbeschreibung

Die Einwohnerzahl der Stadt Freiburg ist in den letzten Jahren kontinuierlich angewachsen, vor allem aufgrund von Zuzügen in das Stadtgebiet. Diese Entwicklung ist mit einigen Herausforderungen verbunden. Denn es steigen die Miet- und Immobilienpreise, so dass Wohnraum zu einem knappen und teuren Gut zu werden droht, was insbesondere die geringer verdienenden Haushalte stark belastet. Für eine Entspannung der Situation wird u.a. die Option diskutiert, neues Bauland auszuweisen bzw. in bestehenden Freiräumen eine Nachverdichtung vorzunehmen und neue Wohnungen zu bauen. Dabei ist die Verfügbarkeit und Nutzbarkeit von öffentlichen Frei- und Grünflächen ein wichtiger Aspekt für die Freizeitgestaltung und damit auch zentraler Bestandteil der Qualität bestehender und neuer Wohngebiete. Dieses Projekt dient dazu, eine Bestandsaufnahme vorzunehmen im Hinblick auf die Freiraum- und Grünflächennutzung bzw. -nachfrage sowie die Wünsche an bestehende und neue Freiräume und Grünflächen. Die Bestandsaufnahme soll dann als Basis für die Ausarbeitung eines Perspektivplans für die Stadt Freiburg dienen. Das Forschungsprojekt wird in Abstimmung mit verschiedenen Abteilungen der Stadt Freiburg durchgeführt.

Projektleitung

Freytag T, Bauder M

Ansprechpartner

Prof. Dr. Tim Freytag
Tel.: +49(0)761 203-8970
Email: tim.freytag@geographie.uni-freiburg.de

Laufzeit

01.10.2014 bis 30.09.2015

Finanzierung

Stadt Freiburg

Benutzerspezifische Werkzeuge